Der Relaunch von wind-turbine.com

Dass eine Website nie ganz fertig wird, ist bekannt. wind-turbine.com liefert dafür ein besonders schönes Beispiel: Ende Juni haben wir einen Relaunch des Windenergie-Portals durchgeführt und es zeitgleich in eine GmbH umfirmiert. Im Laufe der Jahre hat sich auf wind-turbine.com nämlich einiges getan.

wind-turbine.com ist mittlerweile zum weltweit größten Marktplatz der Windbranche herangewachsen und mehr als 20.000 Besucher aus über 200 Ländern schauen hier Monat für Monat vorbei. Sie veröffentlichen ihre Suchinserate und Kaufanfragen zu Windkraftanlagen, Komponenten, Dienstleistungen und dank der verkürzten Vertriebswege bauen sie national wie international neue, wertvolle Geschäftskontakte mit den inzwischen über 4500 registrierten Windkraft-Anbietern aus aller Welt auf. Doch es war eine Menge Arbeit nötig, um bis an diesen Punkt zu gelangen.

Die ersten Schritte

Zum ersten Mal machte wind-turbine.com im November des Jahre 2011 auf sich aufmerksam – wenn auch nur mit einer kleinen, recht schlicht gehaltenen Ankündigung, dass an dieser Webadresse ein Portal entstehen würde. Allerdings stand schon von Beginn an fest, dass sich die neue Plattform der Windenergiebranche international ausrichten würde. Die allererste Version der Website ging schließlich im Februar 2012 online und wurde im Laufe der folgenden Monate immer besser an die Bedürfnisse der Besucher und Nutzer angepasst.

Gut eineinhalb Jahre später präsentierte sich das Portal in gänzlich neuem und modernerem Gewand. Gründer und Geschäftsführer Bernd Weidmann sowie Heiko Werner, technischer Entwickler des Portals und inzwischen Mitgesellschafter bei wind-turbine.com feilten nach diesem ersten Relaunch jedoch immer weiter an der Usability und neuen Features für ein noch besseres Nutzererlebnis.

Stetige Verbessungen und immer wieder neue Funktionen

Ende 2014 stand schließlich ein weiterer Relaunch der Website an und wind-turbine.com bekam im Februar und Oktober 2015 sowie im Januar und Mai 2016 einen „Facelift“ verpasst. In der Zwischenzeit kamen außerdem noch weitere Sprachversionen in Englisch, Französisch, Spanisch, Polnisch und Russisch hinzu. Ende Juni dieses Jahres dann der jüngste Relaunch des Portals: Ein neues und noch moderneres Design, die grafische Darstellung verschiedener Daten und viele praktische Funktionen, wie zum Beispiel das neue Anzeigen-Matching, sind das Ergebnis unserer Arbeit wie auch der zahlreichen Anregungen und Ideen von Seiten der Nutzer von wind-turbine.com.

Von den ersten Schritten von wind-turbine.com im Jahre 2011 bis zum heutigen sind bei der WIV GmbH alle Ressourcen und Kompetenzen unter einem Dach vereint. Alles, was nötig ist, um ein solches Portal erfolgreich betreiben zu können, von der Webentwicklung und -design über Suchmaschinenoptimierung und Google AdWords bis hin zu Video- und Content Marketing.

Fazit: Der Relaunch ist erfolgreich über die Bühne gegangen und dank der Kompetenzen und Ressourcen, auf die wir Inhouse zurürckgreifen können, lassen sich Änderungen und Ideen schnell in die Tat umsetzen – ganz genau so, wie die Nutzer von wind-turbine.com und wir es uns vorstellen. Und selbstverständlich hört die Weiterentwicklung des Windenergie-Marktplatzes nicht an dem Punkt des Relaunches auf, denn wie eingangs erwähnt ist die Arbeit an einer Website schließlich nie ganz beendet. Zudem macht es unserem Team unglaublich viel Spaß, all die Fortschritte von wind-turbine.com zu beobachten und aktiv an ihnen mitzuwirken – es wird also garantiert nicht langweilig.

Zurück zur Newsübersicht