2 Bilder

Ein Jahr geht vorbei – der Online-Boom geht weiter

Nur noch wenige Tage bis zum Fest – wir hoffen, Sie haben bereits alle Geschenke beisammen! Die Wahrscheinlichkeit, dass Sie einen Teil Ihrer Weihnachtseinkäufe online erledigt haben, ist sicher nicht allzu gering. Verübeln kann man es Ihnen nicht, wenn man sieht, was in den Städten und auf den Straßen derzeit los ist. Und auch, wenn Sie sich doch noch ins vorweihnachtliche Gewusel der Innenstädte gewagt haben, um Ihre Geschenke im Einzelhandel zu kaufen, haben Sie bestimmt vorher noch einen Blick in den einen oder anderen Onlineshop geworfen.

Sicher ist jedenfalls: Das Internet ist als Vertriebskanal längst nicht an seine Grenzen gestoßen. Im Gegenteil. Wir können jeden Tag miterleben, wie das Wachstum der Onlinewelt die Offline-Welt dort draußen ganz schön ins Schwitzen bringt. Die Paketboten von DHL, Hermes & Co kommen bei der Auslieferung der Pakete kaum noch hinterher. Doch nicht nur der E-Commerce-Bereich boomt. Auch etliche Unternehmen im B2B-Umfeld können sich über mehr Anfragen und Aufträge freuen, die direkt im Netz akquiriert und abgeschlossen werden. Dass die Online-Nachfrage in Zukunft abreißt, ist jedenfalls nahezu ausgeschlossen. Mit der Nachfrage wachsen jedoch auch die Ansprüche der Kunden. Heute muss alles anscheinend viel schneller, einfacher und unkomplizierter gehen – das haben Sie sicherlich schon gemerkt.

Immer wichtig(er): Der menschliche Faktor im Online-Marketing

Niemand möchte nun mehr Zeit als nötig damit verbringen, um den passenden Dienstleister, Lieferanten, Hersteller oder Händler zu finden. Die Besucher erwarten, so schnell wie möglich am Ziel zu sein. Eine Website zu finden, die übersichtlich und leicht zu bedienen ist und ihnen unmittelbar das Gefühl gibt, an der richtigen Adresse zu sein. Stichwort: User Experience – also ein rundum perfektes Nutzererlebnis. Wenn wir möchten, dass unsere Besucher von heute in noch größerer Zahl zu Kunden von morgen werden, müssen wir hier noch einen Gang zulegen. Es genügt nicht, ihnen auf unserer Website lediglich zu zeigen, was wir an Leistungen, Know-how und Produkten zu bieten haben und darauf zu warten, dass sie zuschlagen.

Nichts gegen eine ordentliche Präsentation – doch den menschlichen Faktor dürfen wir zu keiner Zeit vernachlässigen! Schließlich werden selbst unsere Suchmaschinen und Sprachassistenten dank Deep Learning und künstlicher Intelligenzen immer klüger und ja, sogar etwas menschlicher, wenn man so will. Sie erkennen die Suchintention der Nutzer immer besser im Voraus und belohnen Qualität mehr denn je. Doch, auch, wenn wir uns mit diesem Satz zu wiederholen drohen: Die Optimierung Ihrer Website erfolgt stets für den Nutzer, nicht für die Suchmaschinen! Nichtsdestotrotz zieht Google unter anderem auch das Nutzerverhalten für die Bewertung einer Seite heran: Verweildauer, Anzahl der angesehenen Seiten, Interaktion mit der Website, und vieles mehr. All das spielt eine immer wichtigere Rolle.

Neues Jahr – viele neue Herausforderungen

Anhand des Nutzerverhaltens kann der Algorithmus inzwischen sehr gut einschätzen, ob sich der Besucher auf Ihrer Seite wohl fühlt oder nicht. Sorgen wir also dafür, dass wir ein noch besseres Nutzererlebnis für Ihre Besucher schaffen, sodass diese gar nicht mehr anders können, als mit Ihnen in Kontakt zu treten, Ihre Produkte zu kaufen und ihre Dienstleistungen anzufragen. Unser Verständnis von erfolgreichem Online-Marketing ist, dass wir sowohl viele interessierte Besucher auf Ihre Website ziehen, als auch, dass aus eben diesen so viele Kunden wie möglich für Sie werden. Und das WIV-Team wäre nicht die unkonventionelle und pragmatische Truppe, die Sie kennen, wenn wir Sie neben all den SEO-Basics, AdWords-Kampagnen sowie Content und Storytelling nicht auch in den Bereichen Usability- und Conversion-Optimierung unterstützen könnten. Kurzum: Die Online-Welt verspricht auch 2018 hochspannend zu werden – packen wir es an!

Das neue Jahr bringt allerdings außerhalb des Internets einiges Neues für die WIV. Unser Team wird sich vergrößern und für unsere Disziplinen im Online-Marketing noch besser gerüstet sein. Darauf freuen wir uns sehr! Ebenfalls ein Grund zur Freude, von dem einige von Ihnen vielleicht schon gehört haben: Wir ziehen um, und zwar in die Barbarossastraße 61, hier in Gelnhausen. Die Bauarbeiten sind schon recht weit fortgeschritten und in wenigen Monaten ist es endlich soweit, dass wir unsere neuen Räumlichkeiten beziehen können. Mit dem neuen Standort heben wir auch ein Projekt aus der Taufe, das uns besonders am Herzen liegt: KINZIG.VALLEY. Wir möchten nämlich nicht die Einzigen sein, die sich von einer neuen Umgebung inspirieren lassen. Wir möchten einen Ort für Unternehmensgründer schaffen, an dem sie ihre Ideen weiterentwickeln und verwirklichen können.

Auf unserer Facebook-Seite facebook.com/Kinzig.Valley erhalten Sie bereits einen kleinen Einblick in unser Projekt – mit einem Klick auf „Gefällt mir“ verpassen Sie in Zukunft keine Neuigkeiten und Infos mehr vom kreativen Herz des Kinzigtals!

Die WIV sagt Danke!

Das Team der WIV möchte sich noch einmal ganz herzlich bei allen Kunden und Partnern für ein spannendes Jahr bedanken und wünscht Ihnen allen ein ruhiges und besinnliches Weihnachtsfest sowie einen guten Rutsch ins neue Jahr! Genießen Sie die Feiertage mit Ihren Liebsten, nutzen Sie die Zeit, um zu entspannen und gönnen Sie sich eine wohlverdiente Pause! Wir freuen uns mit Ihnen auf ein erfolgreiches Jahr 2018 und auf weiterhin tolle Zusammenarbeit!

Zurück zur Newsübersicht