• WIV GmbH - TYPO3 und SEO Webagentur

... und dann gabs AUF DIE SCHNAUZE – ein Rückblick

Mitte Juli ist es soweit: Dann ziehen wir mit der WIV und den anderen Startups ins Kinzig Valley. Doch warum nicht schon vor der Eröffnung ein Kickoff-Event in rauer Baustellenatmosphäre steigen lassen? Und genau das haben wir mit “AUF DIE SCHNAUZE – Scheitern, aber richtig” auch getan. Wie der Veranstaltungstitel schon vermuten lässt, ging es um unternehmerische Misserfolge. Und mit unseren vier Speakern war die Palette an Erfahrungen recht breit, denn vom Schreinermeister über den Startup-Gründer bis hin zum Serienunternehmer war alles dabei.

Man muss sich Rückschläge zwar nicht herbeisehnen oder pauschal glorifizieren. Aber man muss als Unternehmer einfach damit rechnen, dass Dinge schiefgehen können – und zwar genau dann, wenn man eben nicht damit rechnet. Nun ist man gescheitert und anscheinend hat man es nicht kommen sehen. Was nun? Weinen? In Panik ausbrechen? Im Keller einschließen? Es gilt dasselbe, wie für fast alle anderen Dingen im Leben: Es kommt immer darauf an, was man aus der Situation macht.

Herausragende Vorträge von unseren Top-Speakern

Unsere über 60 Besucher spitzten daher schön die Ohren und hörten sich ganz genau an, was die Speaker Martin Geldermann, Mohammadi Akhabach, Martin Desch und Kim Körber zum Auf-die-Schnauze-Fliegen zu erzählen hatten. Die Biographien der Vortragenden könnten nicht unterschiedlicher sein und jeder von ihnen erlebte sein ganz eigenes Waterloo. Was sollen wir sagen: Das Publikum war von den Geschichten genau so begeistert wie wir! Die Atmosphäre stimmte einfach und sowohl unsere Gäste als auch die Speaker blieben nach den Vorträgen noch bis in die späten Abendstunden da, um ein wenig miteinander zu plaudern und die Veranstaltung bei ein, zwei Drinks ausklingen zu lassen.

Auch jetzt, mehr als einen Monat nach der Veranstaltung denken wir noch gern an unser Event zurück. Sicher ist jedenfalls: Es war garantiert nicht das letzte! Am besten, Sie verpassen keines mehr: Abonnieren Sie unsere Facebook-Seite und lassen Sie uns gerne ein Like da!

Wer die allererste AUF DIE SCHNAUZE verpasst hat ... tja, der hat wirklich was verpasst. Im folgenden Video sehen Sie einen kleinen Ausschnitt dessen, was Ihnen entgangen ist. Aber beim nächsten Mal sind Sie auf alle Fälle dabei!

Zurück zur Newsübersicht